Aude Tourisme

Aude Tourisme

Die Küste des südfranzösischen Departements Aude mit ihren langen Sandstränden und großen Lagunenseen gehört für die weltweite Fan-Gemeinde des Windsurfs zu den beliebtesten Spots am Mittelmeer. Sonne und der liebevoll „Tram“ genannte Wind Tramontagne bieten hier die idealen Voraussetzungen für internationale Wettkämpfe in allen Gleitsportarten auf dem Wasser. Doch hat das Departement, das sich zwischen Pyrenäen und Mittelmeer, von den Corbières bis zu den Hügeln des Lauragais erstreckt. noch weit mehr zu bieten als nur Strandferien. Die weltweit bekannte mittelalterliche Festung zieht alljährlich Besucherscharen in die Hauptstadt Carcassonne. Mit den Fluchtburgen der Katharer aus dem 13. Jahrhundert hat eine bewegte Geschichte in den Corbières auf Bergstöcken in schwindelnder Höhe beeindruckende Zeugnisse hinterlassen. Für Wanderer bieten die von Strauchheide überzogenen Karst-Gebirge und die Wälder weiter im Hinterland abwechslungsreiche Strecken. Radfahrer schätzen die stillen Nebenstraßen durch die Weinlagen mit kleinen Winzerdörfern oder die ehemaligen Treidelpfade am Canal du Mid. Geprägt von unterschiedlicher Geologie und Klimaeinflüssen konnten in diesem Departement Lebensräume für eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt entstehen, die heute jeden Naturfreund begeistern. Die Aude bezieht ihre besondere Anziehungskraft aus einer Vielfalt, die die Urlaubswünsche vieler Touristen erfüllt.

Recherchethemen:
– Mondial du Vent, Weltcup im Wind- und Kitesurfen
– Wandern auf den Spuren der Katharer im Departement Aude
– City-Trip Carcassonne und Narbonne
– Weintourismus in Departement Aude – Le Cassoulet: eine Spezialität aus Castelnaudary – etc…

Unser Auftrag für den Kunden:
– Texte für Publikums- und Fachpresse
– Storypitching
– Individuelle Recherchereisen mit Sachunterstützung

Medienmitteilungen:
Sonne, Wind und mächtig viel Spaß
Naturerlebnisse für aktive Urlauber

Internet: www.audetourisme.com/de/index.php

Pressebilder: auf Anfrage