Warum nicht sein Zelt im Schlosspark aufstellen?

Newsticker

21. April 2021

Campingtipps für Anfänger

Wer im Mobilheim übernachtet, kann sich über bequeme, voll möblierte Unterkünfte mit Terrasse, Grill und manchmal sogar privatem Whirlpool, umgeben von einzigartigen Naturlandschaften freuen. © Kina Photo / Sites & Paysages

Bei „Les Castels“ und „Sites & Paysages“ besteht die Gefahr, dass Campingmuffel zu Camping-Addicts mutieren!

Camping ist im Corona-Urlaubsmodus zu einer beliebten Wahl für Ferien geworden. Einige probieren das Schlafen unter freiem Himmel sogar zum ersten Mal aus und entdecken für sich eine ganz neue Art des Urlaubens. Vom absoluten Neuling bis zum geübten Proficamper fühlen sich bei „Le French Time“ alle pudelwohl. Besonders Anfänger werden vom einzigartigen und umweltfreundlichen Campingaufenthalt in einem Schlosspark oder in einer außergewöhnlichen Naturkulisse mit französischer „Art de vivre“ und hohen Hygiene-Standards bei „Le French Time“ begeistert sein. Sei es auf einem Campingplatz von „Les Castels“ oder „Sites & Paysages“.

Wer das Außergewöhnliche sucht, macht Glamping
Glamping verbindet den „Glamour“ eines atypischen Urlaubs mit dem Charme des traditionellen Campens. Der Trend ist in aller Munde und hat so manchen Campingmuffel eines besseren belehrt. Schlussendlich sind Ferien dazu da, um sich etwas Besonderes zu gönnen! Bei „Le French Time“ legt man sich ins Zeug, um Top-Service zu gewährleisten. Sogar Wellnessanwendung werden auf einigen Campingplätzen geboten. Eine Behandlung in Pfahlbau oder Abhängen im Jacuzzi-Chalet – Hauptsache es ist besser als zuhause und das Erlebnis wird unvergessen bleiben. Beide Marken von „Le French Time“, „Les Castels“ und „Sites & Paysages“, bieten zahlreiche Glamping-Aufenthalte in allen Ecken Frankreichs. Neueste Entwicklungen und Trends im Camping-Bereich setzt man mit viel Liebe um. Atmosphärische und luxuriöse Unterkünfte ergänzen sich mit zusätzlichen Dienstleistungen. Selbst Anfänger mutieren in dieser Urlaubsform zu „Camping-Addicts“!

Camping erfüllt viele Unterkunftsansprüche
„Le French Time“ bedeutet: 3 bis 5-Sterne-Campingplätze mit komfortabler Ausstattung und verschiedenartigen Unterkunftsmöglichkeiten sowie großzügige Stellplätze für Zelte, Camper und Caravans. Wer im Mobilheim übernachtet, kann sich über bequeme, voll möblierte Unterkünfte mit Terrasse, Grill und manchmal sogar privatem Whirlpool, umgeben von einzigartigen Naturlandschaften freuen. Ähnlich wie in einer Ferienwohnung, nur in großartiger Landschaft. Lust auf Camping einmal anders? Im Holzchalet, einer Ferienhütte für Gruppen oder die Großfamilie? In einem voll ausgestatteten Lodgezelt? Oder soll es eher ein ausgefallener Platz sein? Auf vielen Campingplätzen findet man außergewöhnlichen Unterkünfte wie Baumhäuser, Safarizelte, Jurten, schwimmende Häuschen, Fischerhütten, Tipis oder auch Zirkuswagen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Da wird der Campingaufenthalt garantiert zu einem einmaligen Erlebnis, im Einklang mit Natur und Umweltschutz. Darüber hinaus bieten einige Anlagen die Möglichkeit, im Schloss oder Herrenhaus auf B&B Basis zu logieren. So unterschiedlich die einzelnen Urlaubswünsche sein mögen, mit Camping hat man die Chance, die ganze Sippe glücklich zu machen.

Campingurlaub – nachhaltig und verantwortungsvoll
Ein Aufenthalt im Mobilheim ist ähnlich, wie in einer Ferienwohnung zu übernachten. Nur mit unvergesslichen Augenblicken in nächster Nähe zur Natur. Erstlinge werden meist zu Wiederholungstätern. Zudem braucht es keine spezielle Ausrüstung. Ideal für einen Familienurlaub oder Wochenendtrip mit Freunden. Außerdem genießt man den Vorteil eigener sanitärer Anlagen. Die Gelegenheit, die Gemütlichkeit einer möblierten Ferienwohnung mit Camping-Feeling zu verbinden. Dabei kommt Umweltbewusstsein und verantwortungsvolles Reisen nicht zu kurz. Die Campingplätze von Le French Time verwenden umweltfreundliche Produkte und Ausrüstungen, die nachhaltige Energie nutzen. Ohne den Komfort der Gäste einzuschränken, sind sie bestrebt, Strom- und Wasserverbrauch zu begrenzen, die Abfallproduktion zu reduzieren und erneuerbare Energien zu fördern.

Über Les Castels und Sites & Paysages by Le French Time:
Seit über 60 Jahren bieten les Castels ihrer Kundschaft einzigartige Campingaufenthalte in Schlossparks oder außergewöhnlichen Naturstätten in Frankreich an. Die unabhängig geführten Campingplätze legen Wert auf den persönlichen Empfang und Austausch. Sie erfüllen dabei hohe Standards und sind im 4-5 Sterne Segment angesiedelt.
1982 gegründet, teilt die Kooperation Sites & Paysages die starke Verankerung in Frankreich, den Verbund mit der Natur und Umweltschutz abseits von Standardisierung. Die 47 unabhängigen Campingplätze der Kooperation bieten umweltbewusste Aufenthalte an, von der Unterkunft bis zu Erlebnissen, um sich aufs Wesentliche zurückzubesinnen. Ihr Leitmotiv: der Zeit, Zeit geben. www.lefrenchtime.com

Einige Zahlen…
Le French Time: 72 Campingplätze in Frankreich
Les Castels: 25 Campingplätze (4-5 Sterne-Kategorie)
Sites & Paysages: 47 Campingplätze, (3-5 Sterne-Kategorie)
Insgesamt:
6.701 Stellplätze
2.348 Mietobjekte
Kumulierter jährlicher Umsatz: 51,2 Mio. €

Bilder zur Pressemitteilung: https://i13.mnm.is/anhang.aspx?ID=0ae207f40589493299

Weitere Bilder: https://joomeo.com/Lefrenchtime (Zugang anfordern unter „Demander un accès“)

Pressekontakt für weitere Auskünfte:
Maud Le Men: maud@lefrenchtime.com – Tel. +33 2 23 16 03 63

Bild Header: Le Castel Chateau de Poinsouze, © Imagera / Les Castels