Tourismusamt Departement Tarn

Tourismusamt Departement Tarn

Heitere Lebensart und die sprichwörtliche Gastfreundschaft der Bewohner zeichnen das Departement Tarn aus. Ebenso die erhaltene Natur, abwechslungsreiche Landstriche, bemerkenswerte Baudenkmäler, historische Sehenswürdigkeiten und Museen. Die überall gepflegte Gastronomie mit vielen Spezialitäten und die ausgedehnten Weinlagen tragen ebenfalls zur Anziehungskraft dieses Departements bei. Das geschichtliche Erbe mit großartigen Sakralbauten, Bastidenorten, Schlössern und Burgen zeugt von einer bewegten Vergangenheit, die mit die Identität des Tarn prägte. Die typisch südwestfranzösische Lebensfreude ist in den ursprünglichen Dörfern, in den Gasthäusern und Bistros überall zu verspüren. Hier, im Lande des Rugby vereint und begeistert dieser Sport Generationen. Von Albi mit der leuchtenden Backsteinarchitektur über die Höhen der Mont de Lacaune bis zu den Bergen der Montagne Noire oder den lieblichen Landstrichen des Pays de Cocagne liegen im Tarn unzählige Reichtümer verborgen, die den Gästen viele unvergessliche Erlebnisse bieten.

Unser Auftrag für den Kunden:
– Gruppenmedienreisen

Internet: www.tourisme-tarn.com